Ein herzliches Willkommen

netrvalface.png... auf der Internetseite des gemeinnützigen Vereins "Kreuzbruderschaft Karlstadt".

Schauen Sie sich um und informieren Sie sich auf unserer Webseite. Beachten Sie unsere kommenden Termine!

Ich würde mich über Ihr Kommen sehr freuen!

Wolfgang Netrval, 1. Vorstand

Kreuzbruderschaft Karlstadt e.V.

kreuz14.pngDie Kreuzbruderschaft Karlstadt ist seit Frühjahr 2014 offiziell ein eingetragener Verein. Seine Gemeinnützigkeit wurde bestätigt und alle formalen Bedingungen erfüllt.
Im folgenden kann jeder Interessierte die Satzung des Vereins hier nachlesen. Des Weiteren kann hier Einsicht genommen werden in das Protokoll der Vorstandschaft zum Beschluss der Selbstständigkeit und Umwandlung in einen Verein.

MITGLIEDERBRIEF 2022
Liebe Mitglieder der Kreuzbruderschaft,
Liebe Freunde der Kreuzbruderschaft,

nach zweijähriger Corona Pause könnte es im August 2022 für Viele von uns wieder heißen: „Wir wallen ´nauf zum Kreuzberg“. Die Vorfreude ist groß und die Vorbereitungen laufen.

Allergings steht die Vorstandschaft dieses Jahr vor neuen Herausforderungen:
  • am Kloster Kreuzberg stehen den Wallfahrern nur noch 129 Betten zu Verfügung.
  • Die Schalterzeiten der Getränke- und Essenausgabe wurden gekürzt.

Damit trotzdem jede|r Wallfahrer|in teilnehmen kann, organisiert die Bruderschaft zusätzliche Übernachtungen am Volkersberg und im Gasthof Kessler in Reith. Der Bustransfer (ca. 25 Minuten) wird von der Bruderschaft organisiert und bezahlt. Auch alle anderen Abläufe wie Kreuzweg und Gottesdienst werden zeitlich so angepasst, dass jede|r Wallfahrer|in die Möglichkeit hat daran teilzunehmen.

Hieraus ergeben sich in diesem Jahr drei verschiedene Optionen für die Übernachtungen:

Ubernachtungen

Option 1: Kloster Kreuzberg
Übernachtungen: Oberthulba, Kloster, Oberthulba. Mit verkürzten Ausschank- und Essenszeiten im Kloster

Option 2: Volkersberg
Übernachtungen: Oberthulba, Volkersberg, Oberthulba. Mit Bustransfer!

Option 3 Gasthof Kessler (Reith)
Übernachtungen: 3x im Gasthof Kessler. Mit Bustransfer! Diese Buchung ist nur über die Bruderschaft möglich!

Was ist 2022 anders?

1. Jede|r Wallfahrer|in muss sich zwischen dem 15. Mai und dem 08. Juli verbindlich hier auf unserer Internet-Seite einzeln anmelden: (LINK wird dann freigegeben) Dort den Übernachtungswunsch eingeben. Eine Rückmeldungsinfo erfolgt umgehend.

2. Für die erfolgreiche Anmeldung ist zusätzlich unbedingt die Überweisung der Wallfahrtspauschale von 38 Euro notwendig = Übernachtungspauschale (33€; werden auf die Optionen angerechnet) plus Gepäcktransport (5€) Erst dann ist man offiziell angemeldet !!!

In herzlicher Verbundenheit
Pfarrer Simon Mayer (Präses der Bruderschaft) und Wolfgang Netrval (1. Vorstand)
 
weiter >

BANKVERBINDUNG

Bitte bei Anzahlung der Wallfahrtspauschale von 38 EUR nutzen, wenn ein Quartierswunsch geäußert wurde:
IBAN: DE 24 7905 0000 0190 4441 74
BIC: BYLADEM1SWU
Betreff:
Übernachtung Wallfahrt + Name

Einwilligungserklärung

Die Bruderschaft weist auf eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung für die Veröffentlichung von Bildern hin. Diese muss von jedem Teilnehmer beachtet werden. Sie kann jetzt schon HIER heruntergeladen werden. Zu Beginn der Wallfahrt wird dieses Formular an die restlichen Teilnehmer ausgeteilt.
Eine handschriftlich unterschriebene Erklärung muss uns zu Beginn der Wallfahrt vorliegen!